Vorteile von Whirlpool-Therapiewannen in der Physiotherapie

Schmerzlinderung:

Ob akut oder chronisch, die Whirlpool-Therapie eignet sich hervorragend zur Schmerzlinderung bei unzähligen Patientenproblemen. In einer im Journal of Physical Therapy Science veröffentlichten Studie wurde die positive Wirkung der Whirlpool-Therapie Bestway Whirlpool kaufen bei der Verringerung von Schmerzen und Steifheit bei gleichzeitiger Erhöhung der Beweglichkeit von Patienten mit Kniearthrose beschrieben.

Entzündungen reduzieren:

Mit angepassten Wassertemperaturen für die Kontrastmitteltherapie oder der Verwendung von kaltem Wasser sind Whirlpools vorteilhaft bei der Verbesserung von Schwellungen und Entzündungen bei akuten Verletzungen wie Verstauchungen oder chronischen Verletzungen wie Arthritis. Eine im Journal of Athletic Training veröffentlichte Studie fand heraus, dass die Whirlpool-Therapie dazu beiträgt, Entzündungen zu reduzieren, was wiederum das Auftreten von Muskelkater nach körperlicher Aktivität verringert. Dies ist für die Rehabilitation von Bedeutung, da Bewegungstherapie ein wichtiger Bestandteil der Behandlung ist. Die Anwendung der Whirlpool-Therapie am Ende einer Behandlung kann dazu beitragen, einen späteren Muskelkater und/oder eine Entzündung zu reduzieren.

Verbesserung des Bewegungsumfangs:

Der Bewegungsumfang spielt eine große Rolle bei der Wiederherstellung der vollen Funktionsfähigkeit des Patienten. Die beheizte Whirlpool-Therapie ist eine hervorragende Möglichkeit, den Bewegungsumfang sanft zu verbessern. Das Johns Hopkins Arthritis-Zentrum fördert den Einsatz der Whirlpool-Therapie sowohl in der Rehabilitation als auch zu Hause bei Arthritis-Patienten als eine Möglichkeit zur Verbesserung der Beweglichkeit. Die Whirlpool-Therapie ist für die Verbesserung der Beweglichkeit vorteilhafter als eine manuelle Technik wie die Gelenkmobilisierung, da sie gelenkschonender ist und mit geringerer Wahrscheinlichkeit zusätzliche Schmerzen verursacht.

Wundversorgung:

Eine der ersten Anwendungen der Whirlpool-Therapie war die Wundversorgung. Im Journal of the American College of Clinical Wound Specialists wird der Einsatz der Whirlpool-Therapie zur Wundversorgung im Detail beschrieben. Die Whirlpool-Therapie für die Wundversorgung bietet viele Vorteile:

  • Entfernt nekrotisches Gewebe
  • Hilfsmittel beim Gewebedébridement nach einer Verbrennung
  • Hilft bei der Wundreinigung
  • Erleichtert die Gewebereparatur
  • Erhöht die lokale Durchblutung
  • Verbessert die Heilung

Diverse Themen:

Die Whirlpool-Therapie ist sanft, nicht invasiv, hat aber einen starken therapeutischen Nutzen. Aufgrund dieser Eigenschaften kann die Whirlpool-Therapie für viele Patientenprobleme eingesetzt werden, darunter auch

  • Arthritis (Rheumatoide und Osteoarthritis)
  • Verstauchungen und Dehnungen
  • Fibromyalgie
  • Tennis-Ellbogen
  • Karpaltunnel

Jedes dieser Probleme geht mit einer Reihe von Symptomen einher. Der Vorteil der Anwendung der Whirlpool-Therapie bei der Behandlung dieser Probleme besteht darin, dass eine Reihe dieser Probleme mit einer Modalität in einer Behandlung angegangen werden können, z.B. die Verringerung von Schmerzen und Schwellungen.

Wissenschaftlich anerkannt:

Wir haben mehrere Studien ausführlich beschrieben, die die positiven therapeutischen Wirkungen der Whirlpool-Therapie nachgewiesen haben. Die Hydrotherapie ist eine der ältesten Behandlungsmodalitäten in der Rehabilitation. Nach Angaben des North American Journal of Medical Sciences hilft die Hydrotherapie nicht nur bei der Linderung von Schmerzen und Schwellungen, sondern verbessert auch die folgenden Körpersysteme positiv:

  • Kardiovaskulär: Die kalte Whirlpool-Therapie erzeugt einen Vasodilatationseffekt, der das tiefere Gefäßsystem unterstützt.
  • Atmung: Die Kalt- oder Kaltwasser-Whirlpool-Therapie (bis in Schulterhöhe) kann entweder den Sauerstoffverbrauch verbessern oder das Risiko von Atemwegsinfektionen verringern.
  • Nervös: Das Eintauchen in die Whirlpool-Therapie kann zur Beruhigung des Nervensystems beitragen, und das Eintauchen in kaltes Wasser reduziert gezielt Angstzustände und parasympathische Nervenaktivität (Kampf- oder Fluchtreaktion).
  • Muskuloskelett: Die Warmwasser-Whirlpool-Therapie kann Muskelkater, Spasmen und Müdigkeitsgefühle reduzieren. Durch die Verringerung dieser Symptome wird die Genesung beschleunigt.

Genito-Urin-System: Die Kühl- oder Kaltwasser-Whirlpool-Therapie wirkt sich bei Frauen nach der Geburt sehr positiv auf Damm-Schmerzen und Schwellungen aus.

Kostenlose Modalität:

Whirlpool-Therapiewannen funktionieren gut mit anderen Rehabilitationsmodalitäten. Schauen wir uns eine Fallstudie an, um zu sehen, wie die Whirlpool-Therapie andere Modalitäten unterstützen kann.

Fallstudie zur Whirlpool-Therapie:

Ein 45-jähriger Mann klagt über chronische Rückenschmerzen. Er arbeitet über 45 Std./Woche am Schreibtisch und ist zu Hause sesshaft. Eine Kernkonditionierung wird empfohlen, ist aber aufgrund des Schmerzniveaus schwierig. Es wird empfohlen, zu Beginn der Behandlung eine kalte Kompressionstherapie anzuwenden, um akute Schmerzen zu lindern, gefolgt von therapeutischen Übungen, die darauf abzielen, die Kernkonditionierung allmählich wieder aufzubauen. Eine Warmwasser-Whirlpool-Therapie wird für das Ende der Behandlungen empfohlen, um etwaige Restschmerzen vor der Heimkehr zu verringern.

Verbesserte Erholungszeit:

Durch die Fähigkeit, die Gewebeheilung zu erleichtern, Muskelkater und Spasmen zu reduzieren, kann die Whirlpool-Therapie bei den meisten Patienten die Erholungszeit verkürzen. Dies ist nicht nur für Patienten mit Verletzungen, sondern auch für Patienten mit chronischen Problemen von Bedeutung, da die Whirlpool-Therapie ihnen helfen kann, schneller zu ihrer Ausgangsfunktion zurückzukehren.

Überlegene Pflege:

Wenn Menschen an die Whirlpool-Therapie denken, denken sie im Allgemeinen an Sporttherapie-Kliniken. Das Angebot der Whirlpool-Therapie bietet jedoch allen Klienten die effektivste verfügbare Rehabilitationsmodalität. Innovationen haben es möglich gemacht, mobile oder stationäre Einheiten zu haben, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, um den Bedürfnissen jeder Klinik gerecht zu werden.